– Was ist Square Dance?

Der Tanz entstand in Amerika, als die Siedler aus den verschiedenen Ländern Europas ihre Tänze mit in die neue Welt brachten.

Damit alle zusammen tanzen konnten, wurde ein Ansager eingesetzt, ein „Caller“. Jeweils vier Paare stellen sich zunächst im Quadrat auf und bewegen sich nach den Zurufen des Callers in vielfältigen Formationen.

Square Dancer sind flexibel, sie tanzen zu Country & Western, Schlagern, Rock& Pop sowie Discomusik und Musicals.

Traditionsgemäß erfolgen die „Calls“ in englischer Sprache. Englischkenntnisse sind jedoch keine Voraussetzung, um Square Dance zu erlernen.

Die Square Dance Figuren sind weltweit einheitlich, so können Tänzer aus allen Ländern miteinander tanzen.